It’s time for: Merry Christmas & A Happy New Year!


(english version below)

Es ist mal wieder soweit: Überall blinken bunte Lichter, die Menschen kaufen wie die Verrückten Geschenke und die Städte scheinen überfüllt mit Touristen, die sich auf den zahlreichen Weihnachtsmärkten mit Glühwein in ein besinnliches Fest trinken wollen.

Bevor wir uns alle also für eine kurze Zeit aus den Augen verlieren und, dann ja auch in einem kurzen Übergang, in einem neuen Jahr wiederfinden, wollen wir euch entspannte Weihnachten wünschen und einen perfekten Start in das kommende Jahr.

Kurz vor Jahresende haben wir noch ein paar tolle Neuigkeiten!

Unser VASiSTAS EVENT-Kalender ist online! Unsere eigene Erfahrung hat gezeigt, dass in Dresden die meisten Besucher*innen die Eröffnungen favorisieren. Daher liegt auf unserem Kalender das Hauptaugenmerk weniger auf der Ausstellungsdauer. Natürlich bieten wir auf der Desktop-Version auch erweiterte Informationen zu den jeweiligen Veranstaltungen an. Auf der Mobilen-Version hingegen verzichten wir darauf komplett. Dort sieht der/die Besucher*in lediglich was heute und im laufenden Monat für Eröffnungen stattfinden.

Also alles übersichtlich und kompakt ohne viel Schnick-Schnack.
(Da sich alles noch in einer Betaphase befindet, freuen wir uns natürlich auch über dein Feedback.)

Bei VASiSTAS gab es schon Bescherung!

Wir freuen uns wie eine Schneekönigin, denn wir wurden neben sechs anderen Projekten vom studentischen Café OHA der Hfbk Dresden für eine Projektförderung ausgewählt.

Die Ausschreibung richtete sich an Dresdner Kollektive, Vereine, Gruppen, etc., die gemeinnützig, kulturell und/oder sozial engagiert arbeiten. Danke für diesen überwältigenden Support und dieses tolle Geschenk so kurz vor Heilig Abend!

Aber auch bei euch bedanken wir uns natürlich für’s lesen, liken, teilen, gucken, staunen, kritisieren und unterstützen. Ohne euch alle wäre VASiSTAS nichts!

Wir können uns nichts schöneres vorstellen, als mit euch allen in das nächste Jahr zu starten! DANKE! Das gesamte Team von VASiSTAS …

 


It’s that time again: colorful lights are flashing everywhere, people are buying presents like crazy and the cities seem crowded with tourists who want to drink “Glühwein” in the many Christmas markets to get in a festive mood.

Before we all get lost for a short time and then find ourselves in a new year, we want to wish you a relaxed Christmas and a perfect start into the coming year.

Just before the end of the year we have some great news!

Our VASiSTAS EVENT calendar is online! Our own experience has shown that most visitors in Dresden favor the openings of an exhibition. Therefore, our calendar focuses less on the duration of the events. Of course, we also offer extended information on the respective shows on the desktop version. On the mobile version, however, we completely deal without it. There the visitor sees only openings which take place today and in the current month.

So everything is clear and compact without much frills.
(Since everything is still in a beta phase, we are also happy about your feedback.)

At VASiSTAS there was already Christmas Eve!

We are pleased as Punch, because we were selected in addition to six other projects from the Student Café OHA at Hfbk Dresden for a project funding.

The call was addressed to Dresden collectives, clubs, groups, etc., who work non-profit, culturally and / or socially engaged. Thanks for this overwhelming support and great gift just before Christmas Eve!

But we also thank you for reading, liking, sharing, watching, marveling, criticizing and supporting us. Without all of you VASiSTAS would be nothing!

We can not imagine anything better than to start in the next year with all of you! THANK YOU! The entire team of VASiSTAS …

VASiSTASmag

written by VASiSTASmag

It's VASiSTAS, Online Blog On Contemporary Art, based in Dresden, Germany

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.