MARIA K. MORGENSTERN

Maria K. Morgenstern lives and works in Dresden, Germany

WEBSITE

CV

 

1987 geboren in Leipzig
2006 Studium der Kunstgeschichte und Musikwissenschaften TU Dresden
2007 – 2009 Ausbildung an der AIK Dresden zur gestaltungstechnischen Assistentin für Grafik
seit 2009 Studium Bildende Künste Dresden bei Christian Macketanz
2013 Deutschlandstipendium/ Förderstipendium Talentschmiede, Dresden
2017 GOPEA Förderjahrgang 2017/2018

2018 Diplom an der HfBK Dresden
seit 2018 Meisterschülerin bei Prof. Macketanz

EXHIBITIONS / PROJECTS

 

2018 SUPERZEICHEN/ ex14, Dresden (solo) | 57 MEISTERSCHÜLER/ Villa de Bank Enschede, Niederlande | 2017 NEGATIVAKTIV/ Senatssaal HfBK Dresden mit Nora Mesaros | 2016 I’VE SEEN A DYING EYE/ Kunstquartier Bethanien Studio 1 Berlin mit Klasse Macketanz | THIS MOUNTAIN GIRLS ON ISLAND/ Galerie am Torbogen Hiddensee mi Patrizia Huck | 2015 DELTA/ Espacio Gallery London | HEIMAT/Geh 8 | 2014 HERBARIUM/Galerie für junge zeitgenössische Kunst mit Martin Zerrenner | 2012 MILD AT HEART /Galleria Maniero in Rom

STATEMENT

 

Prozess statt Kalkül,
Scheitern als Strategie.

 


See more works of Maria K. Morgenstern on her website!

“Aronstab”, Tusche und Schellack auf Papier, 100 x 140 cm, 2017
“Nebelkappe”, Tusche auf Papier, 100 x 140 cm, 2018
“Ongaonga”, Tusche auf Papier, 100 x 140 cm, 2018