TIM SANDOW

Tim Sandow lives and works in Vienna, Austria

WEBSITE

CV

 

born 1988 in Wolgast, Deutschland | 2009 – 2014 Bergische Universität Wuppertal (B.A.) | 2014 – 2016 Bergische Universität Wuppertal (M.Ed.) | 2014 – 2016 Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Siegfried Anzinger | since  2016 Akademie der bildenden Künste Wien bei Prof. Daniel Richter

 


 

Der Hauptaugenmerk in meinen Bildern liegt gerade bei tragischen Figuren in unbeobachteten Momenten, die ich für mich irgendwie romantisiere, indem ich diese etwas verlorenen Gestalten in seltsamen Zwischenszenen zeige. Es sind Abkürzungen, die aber nicht auf bestimmte Lesarten verweisen müssen. Meine Malerei ist also nicht elitär, sie ermöglicht Zugänge durch ziemlich simple Vorurteile und ist deshalb eine Art barrierefreier Ausgangspunkt.
Von da aus werden Witze und Anekdoten erzählt, die nicht zu einer bestimmten Zusammenfassung führen müssen, sondern deren Bedeutung sich dann ganz unterschiedlich andeutet. Für manche vielleicht wie ein politisch nicht korrekter Stammtischwitz, für andere vielleicht wie eine filmische Erinnerung. Deshalb gehen die Zuweisungen von Bedeutungen da in völlig unterschiedliche Richtungen, die ich weder vorgeben kann, noch will.

EXHIBTIONS/PROJECTS

 

2019 | BFF DACKEL UND BOSSE, Diploma exhibition, Akademie der bildenden Künste Wien (solo) 2018 | HYPER AGAIN (Klasse Richter, Klasse Fritsch)  Atelierhaus Semperdepot, Wien / MMIII Kunstverein Mönchengladbach | DEW21 Kunstpreis, Museum Ostwall, Dortmunder U | WAS MALEREI BEDEUTEN KANN, Galerie Evelyn Drewes, Hamburg / ZOTT Artspace, München | PO CIEMKU – Tim Sandow und Momo Trommer, T/abor, Wien | Private Dinner, Galerie Nathalie Halgand, Wien | DIE GROSSE Kunstausstellung, Museum Kunstpalast, Düsseldorf | 2017 GELD [“Almost there, baby”], Klasse Richter I Klasse Metzel, Akademie der bildenden Künste, München | GELD, Klasse Metzel I Klasse Richter, Semperdepot EG Nord, Wien | 2016 Hinterzimmer, Galerie Kunstkomplex, Wuppertal (solo) | kuːl, Bildhauereiatelier, Wuppertal | Bad Painting, Bergische Universität Wuppertal, Rektoratsgebäude | 2015 Ist nicht schlimm,wenn’s schnell geht, Faerber Ausstellungsraum, Wuppertal | 2014 Gedanken über Freiheit, K29, Düsseldorf

Awards:
2018  Nominiert für den DEW21 Kunstpreis, Museum Ostwall, Dortmunder U, Germany


AUF GUTE NACHBARSCHAFT II, Leimfarbe auf Leinwand, 2019, 50 x 60 cm
EINE LIEBE Leimfarbe auf Leinwand, 2019, 60 x 80 cm
KABINE 142, Leimfarbe auf Leinwand, 2019, 70 x 70 cm
KABINE 142, Leimfarbe auf Leinwand, 2019, 70 x 70 cm

See more works of Tim Sandow on his website!