Blog On Contemporary Art

Kennst du eigentlich? Heute: Salon am Moritzplatz

Epische Ereignisse gefällig? Der Salon am Moritzplatz befindet sich im Gebäude einer alten Bank und versteht sich als offener Diskursraum. Ob Konzerte, Ausstellungen oder Online-Formate in Zeiten von COVID-19. Die Hauptsache ist, dass die Kultur gefördert wird! von Maria Radke VASiSTAS: Stellt Euch doch erst einmal vor, wer seid Ihr denn überhaupt? Salon am Moritzplatz:
INTERVIEWS

by Maria Radke

Kennst du eigentlich? Heute: Salon am Moritzplatz

Sichtbarkeit durch Unsichtbarkeit oder Unsichtbarkeit durch Sichtbarkeit?

– Die Situation Bildender Künstler*innen zu Zeiten der Corona-Krise – Ein Gastkommentar von Sophie Lindner & Martin Wiesinger Mitte März begann zur Prävention der Ausbreitung des Corona-Virus die “Schließung” aller Orte des sogenannten öffentlichen Lebens, ausgenommen versorgungsrelevanter Einrichtungen. Seitdem sprechen die medialen Kanäle Kulturschaffender von ihrer zuvor schon vorhandenen und jetzt verschärften existenziellen Not, Ausfällen
OPINIONS

by VASiSTASmag

Sichtbarkeit durch Unsichtbarkeit oder Unsichtbarkeit durch Sichtbarkeit?

#7 Corona-Spezial: Dresden übt Distanz – Die Videokonferenz-Show

VASiSTAS TV #7 10.04.2020 ca. 45 Min. deutsch Seit Corona um die Welt geht, hockt Mensch bei sich daheim und bringt das Netz zum Glühen. Netflix reagiert und downgradet seine Stream Qualität, um den Ansturm auf seinen Servern gerecht zu werden. Wir sind zwar kein Streamingdienst, aber dennoch scharf auf Aufmerksamkeit und eure Klicks. Der

by VASiSTASmag

#7 Corona-Spezial: Dresden übt Distanz – Die Videokonferenz-Show

Kennst du eigentlich? Heute: mommsen35

Da wo die Welt noch in Ordnung scheint und uns ein Mops verfolgt, waren wir doch erst vor kurzem. Charlottenburg hat uns wieder, denn es ging ins mommsen35. Und wo ist jetzt der Mops? Von Maria Radke VASiSTAS: Stellt Euch doch erst einmal vor, wer seid Ihr denn überhaupt? mommsen35: VERSINTVIR: mommsen35.de “In solchen Zeiten
INTERVIEWS

by Maria Radke

Kennst du eigentlich? Heute: mommsen35

Kennst du eigentlich? Heute: Raum für drastische Maßnahmen

Für die heutige Berlin-Ausgabe von “Kennst du eigentlich?” sind wir in den hippen Friedrichshain gefahren. Hier reiht sich Bar an Restaurant und Bioladen an Späti und Fair-Fashion Lädchen an Café. Irgendwo dazwischen findet man auch den Raum für drastische Maßnahmen, der den Alltag und die Kunst (wieder) näher zusammenbringen möchte. Von Maria Radke VASiSTAS: Stellt
INTERVIEWS

by Maria Radke

Kennst du eigentlich? Heute: Raum für drastische Maßnahmen
Slider

Corona zeigt, auf welch wackeligem Fundament die Kultur und Kunst seit langer Zeit stehen.

Ausstellung abgesagt, Konzert oder Veranstaltung verschoben und die Museen zeigen momentan alle das gleiche: geschlossene Türen. Für die Beschäftigten, Honorarkräfte und Freiberufler*innen dieser Branche ein finanzielles Disaster. Ein Kommentar von Christian Rätsch Da ist sie nun auch bei uns angekommen, die Corona-Krise und wen befällt sie wirtschaftlich als erstes? Die ohnehin auf wackeligen Beinen stehende […]

Ein 27 Minuten Epos in vier Akten: “Latent Being” von Refik Anadol in Berlin

An einem durchschnittlichen Tag werden auf Instagram ca. 95 Millionen Posts geteilt. Dabei landen die unterschiedlichsten Dinge im Netz. Ob Fotos vom letzten Ausstellungsbesuch, Bilder von Freund*innen, spannende Architektur und vieles mehr. Für den Medienkünstler Refik Anadol genau das richtige Material, um seiner Erinnerungsmaschine das Fantasieren beizubringen. Von Raiko Sánchez

Die Malerei ist tot? Nicht wirklich, denn diese Ausstellung beweist uns das Gegenteil!

Vergangenen Donnerstag eröffnete im Semperdepot Wien die zweiteilige Ausstellung PROSPEKTIVE mit 45 künstlerischen Positionen der Malerei. Ein Austausch zwischen der Hochschule für bildenden Künste Dresden und der Akademie der bildende Künste Wien – eine Positionierung junger Kunstschaffender in der zeitgenössischen Kunst. von Laura Gerstmann Wer geglaubt hat, dass Ausstellungen nur entstehen, wenn ein institutioneller Antrieb oder […]

She BAM! What about Women in Art?

The representation of female artists is still a problem. She BAM! has been founded by Laetitia Gorsy who consciously advocates representation for female artists with her gallery She BAM!. The gallery is located at the Leipziger Baumwollspinnerei and does pop-up in different cities as well. She BAM! aims to work with women artists, creative women, […]

Read our latest articles from the blog now!

All of our articles can be found here.

Take a look on our editors-choice of articles you definitely have to read.

All of our articles can be found here.

Rassismus – Auf den Spuren eines verachtenden Systems in Dresden

Der (Irr)Glaube daran, den Menschen anhand von Schablonen und kulturellen Mustern in Kategorien einordnen zu können, ist nach wie vor in allen möglichen Gesellschaftsformen und Schichten präsent – Rassismus ist überall: Offenkundig in seiner hässlichsten Form wie zuletzt in Chemnitz oder versteckt in Microaggressions. Doch wie thematisiert man ihn, wie stellt man ihn dar, ohne […]

“Museum of Untold Stories” – hier erzählen Mitarbeiter*innen der SKD ihre Geschichten mit der Kunst

In einen Trödelladen gehen, ein Buch kaufen, den Namen des vorherigen Inhabers finden und ihn dann googeln. Klingt nach einer Art Detektivarbeit, aber macht das einer von euch? Wenn man daraufhin die traurige Lebensgeschichte des ehemaligen Besitzers in der Sächsischen Biographie findet, entsteht doch irgendwie eine gewisse Bindung zwischen neuem und alten Besitzer des Buches.
Advertisement

Over 90 artists from around the globe are already featured on our blog. Take a look!

All of our great artists can be found here.

 

You want to be featured?

APPLY NOW!

Advertisement

LATEST ON FEATURED ART.

JOHANNES SPECKS

Johannes Specks lives and works in Cologne, Germany WEBSITE CV   geboren am 1991 in Aachen Mai 2018 Dialogfelder Residenz, Klub Solitaer e.V. Seit 2017 Meisterschüler von Prof. Martin Honert 07 – 10/2017 Stipendium für Kulinarik, Libken e.V. und Kulturstiftung des Bundes 2017 Diplom Bildende Kunst, Hochschule für Bildende Künste Dresden 2014 – 2017 Fachklasse […]

Farrukh Adnan

Farrukh Adnan lives and works in Lahore, Pakistan INSTAGRAM CV   Born in 1984, Adnan is based in Lahore. He completed his undergraduate in Visual Communication Design from National College of Arts, Lahore in 2009 and graduate program in MA in Art and Design Studies from Mariam Dawood School of Visual Arts and design, Beaconhouse […]

SOPHIE ALTMANN

Sophie Altmann lives and works in Dresden, Germany CV 2009 – 2017 Hochschule für bildende Künste Dresden bei Wilhelm Mundt 2017 – 2019 Meisterschülerin bei Wilhelm Mundt seit 2017 Mitglied in der Ateliergemeinschaft Mikky Burg EXHIBITIONS/PROJECTS 2020 Fe*male Intervention, C . Rockefeller Center, Dresden 2019 Pf(oo)LD of Gods, EX14 Dresden, Meister19, Motorenhalle, Riesa efau, Dresden, […]

Aude-tte

Aude-tte lives and works in Dresden, Germany WEBSITE CV   The past 3 years I travelled arround central america (Mexico, Honduras, Guatemala, Costa Rica) and europe (Poland, Spain and here in Germany near Stuttgart). Now living in Dresden and looking for projects to work on. During my past trips I always found out new projects […]

Juan Nazar

Juan Nazar lives and works in Berlin, Germany WEBSITE CV   Juan Nazar, (1979, Chile) graduated as an architect in Chile, with a semester of studies at Università IUAV di Venezia; he has developed his work as an architect mainly in Chile. His studio, UNarquitectura was focused on residential and housing design, with attention in […]

Robert Vanis

Robert Vanis lives and works in Dresden, Germany WEBSITE CV   geboren 1982 in Annaberg-Buchholz Seit 2016 Künstlerischer Mitarbeiter und Leiter des Labor für Fotografie an der Hochschule für Bildende Künste Dresden | Seit 2012 freiberuflicher Künstler und Auftragsfotograf mit Arbeitsschwerpunkt in Deutschland, Österreich und der tschechischen Republik | Seit 2010 Ausstellungen im In- und […]
Advertisement
Advertisement

Founded 2013 in Istanbul now based in Dresden, VASiSTAS is an online blog focusing on the contemporary art scene. We present different artist from around the globe in our featured art section. From the end of 2014 until the end of 2017 we also presented our artist with exhibitions at our project-space in Dresden. And since the end of 2017 we are working on our new television project VASiSTAS TV.

Questions, Help & Feedback?

Contact • Impress • Terms

Looking for something special?
Join us!

About • Job offers • Collaborate?

Follow us.