Die Malerei ist tot? Nicht wirklich, denn diese Ausstellung beweist uns das Gegenteil!

Vergangenen Donnerstag eröffnete im Semperdepot Wien die zweiteilige Ausstellung PROSPEKTIVE mit 45 künstlerischen Positionen der Malerei. Ein Austausch zwischen der Hochschule für bildenden Künste Dresden und der Akademie der bildende Künste Wien – eine Positionierung junger Kunstschaffender in der zeitgenössischen Kunst. von Laura Gerstmann Wer geglaubt hat, dass Ausstellungen nur entstehen, (mehr …)

Wie sollen wir sehen? Die Ausstellung SUPERSTIMULUS fordert unsere Reize heraus

In Leipzig gibt es einen neuen Ausstellungsort: die A&O Kunsthalle. Sie will vorrangig jungen Kunstschaffenden die Möglichkeit bieten in großen Räumen auszustellen. Ende Februar eröffnete dort nun die zweite Gruppenausstellung  SUPERSTIMULUS. Die Kunsthistorikerin Anja Skowronski übernahm dabei das Kuratieren. In unserem Gespräch gibt sie Aufschluss über die Bedeutung des Titels, (mehr …)

Peace, Love & Happiness – Mit Tumvlt aka Olivia Schneider im Rausch der Likes.


Sie studiert Bildende Kunst an der HfBK Dresden und ist mit ihrer künstlerischen Arbeit hauptsächlich auf Instagram unterwegs. Zu finden ist Olivia Schneider dort unter dem Pseudonym Tumvlt. Tumvlt ist eine waschechte Poserin, trägt ausschließlich Schwarz, liebt Emoticons und beschäftigt sich eigentlich nur mit sich selbst.

Weiterlesen “Peace, Love & Happiness – Mit Tumvlt aka Olivia Schneider im Rausch der Likes.”