HfBK Studierende nutzen freie Werbeflächen für Sichtbarkeit der Kunst in Zeiten von Corona

Auch wenn Museen, Galerien und Off-Spaces langsam wieder ihre Türen öffnen und unter Hygieneauflagen Besucher*innen begrüßen, hat sich in den letzten Wochen und Monaten die Sichtbarkeit von Kunst verändert. Eine digitale Vernissage per Twitch, YouTube und Co. ersetzt eben kein Gathering unter Kunst- und Kulturinteressierten bei einem Wein oder Bierchen.

Die Malerei ist tot? Nicht wirklich, denn diese Ausstellung beweist uns das Gegenteil!

Vergangenen Donnerstag eröffnete im Semperdepot Wien die zweiteilige Ausstellung PROSPEKTIVE mit 45 künstlerischen Positionen der Malerei. Ein Austausch zwischen der Hochschule für bildenden Künste Dresden und der Akademie der bildende Künste Wien - eine Positionierung junger Kunstschaffender in der zeitgenössischen Kunst.

Bei den Fischen schlafen – Unterwasser bei “The Rock”

Die Unterwasserausstellung "The Rock" von Tobi Keck präsentierte am 15. August einen Tag lang künstlerische Positionen von 24 Künstler*innen im Westbruch Brandis bei Leipzig. Inwiefern machte der Rahmen hierbei die Kunst?

Auf den Spuren der Wahrnehmung – „SPOOR“: Ausstellung der Pilotenkueche in Leipzig

Wer Leipzig kennt, ist nicht mehr zwangsläufig überrascht vom alten Industriecharme und dem Leerstand in der Stadt. Vielmehr hegt die Angst vor der Gentrifizierung. Und während sich so langsam Supermarkt an Supermarkt reiht und Freiräume an Konzerne verloren gehen, finden sich hin und wieder doch noch positive Beispiele und kreative Ideen für die Nutzung von Leerstand.

PREVIEW: “Say Goodbye To The Wind”

Perspektiv-Wechsel: Pieschener Off-Space Betreiber Philipp Putzer und Rasmus Roos Lindquist eröffnen gemeinsame Ausstellung in der Galerie Ursula Walter:  "Say Goodbye to the Wind".

Internationales Festival für Fotografie in Leipzig: f/stop fragt nach den Möglichkeiten berichtender Fotografie in der heutigen Welt

Vom 25. Juni bis 3. Juli 2016 findet unter dem Titel the end of the world as we know it, ist der Beginn einer Welt, die wir nicht kennen die 7. Ausgabe des Festivals für Fotografie f/stop in Leipzig statt.

THE CRASH OF A CLASH

A few days ago I read an article  about the fact that recently the court in India criminalized homosexuality as India’s Colonial-era homosexuality law did it 100 years ago. This is constitutional, they said.  It‘s a shame in the world’s most populous democracy and it made me think of my time in south Asia this year and a performance I saw in early October in Cologne.