Tausendmal kopiert, doch nie erreicht: Sibylle und Brigitte machten es vor und schrieben Geschichte.


“Sibylle” – nie gehört? So ging es mir jedenfalls, als ich zum ersten Mal die Plakate und Flyer für die neue Ausstellung im Kunstgewerbemuseum gesehen habe. Und deswegen war ich auch nicht gleich angefixt. Ein Ausflug nach Pillnitz mit einer Freundin brachte mich dann aber überraschend in ein Modefotografie-Paradies und zu einem unverhofften Meet & Greet mit dem Türsteher des Berghains.

Weiterlesen “Tausendmal kopiert, doch nie erreicht: Sibylle und Brigitte machten es vor und schrieben Geschichte.”

Die Frage nach dem Warum: Kunstlotterie des Freundeskreises der HfBK Dresden abgesagt!


Bereits fünf Jahre veranstaltet der Freundeskreis der Hochschule für Bildende Künste die sogenannte “Kunstlotterie”. Doch in diesem Jahr steht die Veranstaltung zur Förderung studentischer Projekte erstmalig vor dem Aus. Was ist passiert?

Weiterlesen “Die Frage nach dem Warum: Kunstlotterie des Freundeskreises der HfBK Dresden abgesagt!”

Corrupted Full Of Life: Interview with artist Matti Sumari


Esitämme (we introduce): Matti Sumari. His exhibition “corrupted full of life” started the new exhibition program for 2018 at Schimmel Projects – Art Centre Dresden. At the opening we had a chat with the Helsinki born artist.

Weiterlesen “Corrupted Full Of Life: Interview with artist Matti Sumari”

Das EX14 in der Dresdner Neustadt feiert Re-Opening!


Nach längerer Renovierungspause öffnete das EX14 am letzten Donnerstag (12.04.2018) am Albertplatz in der Dresdner Neustadt endlich wieder seine goldene Tür und startet mit einer Gruppenausstellung der Mitglieder in die neue Saison.

Weiterlesen “Das EX14 in der Dresdner Neustadt feiert Re-Opening!”

Power of Place


Anna Erdmann und Franziska Goralski sind Absolventinnen an der Hochschule für Bildende Künste Dresden. Im letzten Sommer haben sie in Kooperation mit anderen Künstler*innen und Aktivist*innen den Open Space lilac P.O.P. veranstaltet. Außerdem sind sie seit geraumer Zeit unter dem Pseudonym “die Blaue Distanz” in der Kunst- und Kulturlandschaft Dresdens und darüber hinaus bekannt. Zeit für ein Gespräch!

Weiterlesen “Power of Place”